Nähkurs oder wie nähe ich einen Pullover?

Bevor es jetzt ganz unter den Tisch fällt, wollte ich Euch noch von meinem Nähkurs erzählen, der schon am vorletzten und letzten Septemberwochenende stattgefunden hat. 3 mutige Näherinnen mit ganz unterschiedlichen Vorkenntnissen haben sich bei mir eingefunden, um einen Danai-Pullover für Kinder mit und ohne Down Syndrom zu nähen.

Die wohl meiste Zeit haben wir am ersten Samstag mit dem Erstellen eines Schnitts und dem Zuschneiden der Pullover verbracht.

StillebenWer hat eigentlich, dieses tolle Stilleben mit meiner Kamera gemacht ;o)?

Die fleißigen Bienchen mussten natürlich zwischendurch auch mal etwas essen:

FutterDie Schoki und die Gummibärchen wurden vorher natürlich zur Seite geräumt, damit man auch sieht, wie gesund wir uns ernährt haben…

Grübel, Grübel, wie bekommt man nochmal die Kapuze an den Pullover?

GrübelZum Glück gab es auch ganz viel Hilfe untereinander, sonst hätte ich ja keine Zeit gehabt, Fotos zu machen.

OverlockDie Overlock wurde zwar zu erst kritisch begutachtet, aber hat sich schnell viele Freunde gemacht. Ich vermute mal, dass sie auf dem ein oder anderen Weihnachtswunschzettel auftaucht (falls so lange gewartet werden kann…).

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

alle Pullover Rahmen2

Wir haben wirklich viel gelacht, gegrübelt, genäht und gefuttert! Der nächste Nähkurs zum Thema „Hosen“ kommt bestimmt. VERSPROCHEN!

Katta

P.S. Wer nicht selbst nähen mag, darf natürlich auch gerne einen bei mir bestellen 😉

Advertisements

I'm curios what you think :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s