Die neue Schule

Gut eine Woche ist geschafft und das war wirklich ziemlich aufregend! Nicht nur eine neue Klasse mit neuen Kindern und neuen Lehrern, nein, zusätzlich ist noch die gesamte Schule in ein neues Schulgebäude eingezogen. Der erste Schultag war erst einmal komplett frei.

Am Dienstag haben wir den leeren Klassenraum besichtigt und dann die Umgebung erkundet. Das war für Aila ein wirklich anstrengender Marsch. Als wir mittags nach Hause kamen, ist sie im Wohnzimmer auf dem Teppich eingeschlafen!

Auch am Mittwoch gab es immer noch keine Tische und Stühle im Klassenraum. Die Klasse hat Spiele auf dem Hof und in der Turnhalle gemacht, während die besorgte Mami um die Schule gekreist ist. ;o)

Seit Donnerstag gibt es nun einen eingerichteten Klassenraum. Aila hat einen Sitzplatz neben ihrer Wunschpartnerin, die so schön Radschlagen kann! Es ist natürlich alles super spannend und aufregend und Aila hat noch ein bißchen Angst vor den vielen neuen Kindern.

Gestern (Dienstag) hatte ich dann das erste Mal Mühe, sie mit nach Hause zu bekommen. Sie wollte lieber noch mit E. aus der BL-Klasse (Zweitklässlerin) spielen. Die beiden sind dann Hand-in-Hand weggehüpft. Die Steine, die mir vom Herzen gefallen sind, hat man wohl noch bis Baden-Württemberg gehört!

Nächste Woche gehts zur Klassenfahrt. Die Glucken-Mama muss auch da durch und noch vermitteln, dass alles gut ist, um das Kind nicht anzustecken. Puh, wer hat hier eigentlich gerade mehr Angst?

Advertisements

I'm curios what you think :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s