Piratengeburtstag

Auch wenn Ailas Geburtstag nun schon einen Monat her ist, wollte ich Euch doch noch die Fotos von ihrem diesjährigen Geburtstagskuchen zeigen:

Zugegeben, wir haben es uns dieses Jahr etwas leichter gemacht und eine fertige Piratenkuchen-Bachform benutzt, dafür haben wir mehr Zeit in die Deko gesteckt und z.B. die Segel auf Salzstangen-Masten aufgezogen. Den Kindern hats super gefallen.

Als Mittagessen gab es Bratwurst-Flösse mit Kartoffelbrei-Insel. Eine Möhre sollte die Palme sein und der Papa hat dann noch Ketchup-Kraken auf den Teller gemalt. Nachdem wir in den letzten Jahren immer Pizza gemacht haben (Zirkuspizza, Hexenpizza hihi), dachten wir, jetzt muss doch mal was Neues her.

Natürlich gabs auch die obligatorische Schatzsuche, leider war das bei Schneeregen, aber Spass hat’s trotzdem gemacht.

Übrigens gab’s den Kuchen dann auch nochmal in glutenfrei :-). Ich werd das Rezept dafür Morgen mal hier posten, jetzt bin ich schon zu müde.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Piratengeburtstag

  1. Ich habe mich sehr über die neuen Nachrichten gefreut.Das Piratenessen hat auch ausgezeichnet geschmeckt und ich freue mich schon auf den 11. Geburtstag von Aila.

    Gefällt mir

I'm curios what you think :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s